Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEUrteil vom 03.06.2008, Aktenzeichen: 17 U 223/07 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 17 U 223/07

Urteil vom 03.06.2008


Leitsatz:Ein Darlehensnehmer kann sich einem Dritten gegenüber grundsätzlich wirksam verpflichten, ein gegenüber dem Darlehensgeber nach § 489 Abs. 1 BGB zustehendes Kündigungsrecht über die dort vorgesehenen Zeiträume hinaus nicht auszuüben. In einer solchen Verpflichtung ist im Regelfall kein Ausschluss und keine Erschwernis des Kündigungsrechts im Sinne von § 489 Abs. 4 Satz 1 BGB zu sehen.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 489 Abs. 1 BGB, § 489 Abs. 4 BGB
Verfahrensgang:LG Heidelberg, 5 O 104/07 vom 21.09.2007

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Urteil vom 03.06.2008, Aktenzeichen: 17 U 223/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KARLSRUHE - 03.06.2008, 17 U 223/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum