Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEBeschluss vom 21.11.2003, Aktenzeichen: 2 VAs 8/03 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 2 VAs 8/03

Beschluss vom 21.11.2003


Leitsatz:Die gemeinsame Unterbringung eines Untersuchungsgefangenen mit anderen Gefangenen ist gegen seinen Willen nur aufgrund haftrichterlicher Anordnung gemäß § 119 Abs. 6 StPO zulässig. Wendet sich der Gefangene gegen die Doppelbelegung eines -aus seiner Sicht zu kleinen- Haftraums, ist deshalb der subsidiäre Rechtsweg nach den §§ 23 ff GVG nicht eröffnet. Dies gilt auch für die nachträgliche Feststellung einer möglichen Grundrechtsverletzung.
Rechtsgebiete: GVG, StPO
Vorschriften:§ GVG, § 119 StPO

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Beschluss vom 21.11.2003, Aktenzeichen: 2 VAs 8/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-KARLSRUHE - 21.11.2003, 2 VAs 8/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum