Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEBeschluss vom 04.03.2002, Aktenzeichen: 19 AR 5/02 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 19 AR 5/02

Beschluss vom 04.03.2002


Leitsatz:Im Rahmen des Abgabeverfahrens nach §§ 46, 65 a FGG hat das um Übernahme des Verfahrens gebetene Gericht nur zu prüfen, ob ein Beschluss über die Verlängerung und Erweiterung der Betreuung nichtig ist. Eine Anfechtbarkeit infolge von Verfahrensfehlern kann bei nicht erfolgter Anfechtung die Ablehnung der Übernahme nicht begründen (a.A.: OLG Brandenburg NJWE-FER 2ooo, 322).
Rechtsgebiete:FGG
Vorschriften:§ 65 a FGG, § 46 FGG
Verfahrensgang:AG Kehl XVII 14/02
AG Ettenheim XVII 52/92

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Beschluss vom 04.03.2002, Aktenzeichen: 19 AR 5/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KARLSRUHE - 04.03.2002, 19 AR 5/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum