Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEBeschluss vom 03.01.2001, Aktenzeichen: 11 Wx 67/00 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 11 Wx 67/00

Beschluss vom 03.01.2001


Leitsatz:RL 69/335/EWG Art. 10, 12 Abs. 1 Buchst. e; AktG § 33
KostO §§ 30, 121

Die Gebühr für die gerichtliche Bestellung eines externen Gründungsprüfers nach § 33 Abs. 3-5 AktG unterfällt Art. 10 i.V.m. Art. 12 Abs. 1 Buchst. e der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 17.07.1969 (69/335/EWG-Gesellschaftssteuerrichtlinie). Die Höhe der Gebühr darf daher den tatsächlichen Aufwand nicht übersteigen, was bei der Bemessung des Geschäftswertes (§§ 30, 31 KostO) zu berücksichtigen ist.

Oberlandesgericht Karlsruhe, Beschluss vom 03.01.01 - 11 Wx 67/00 -
Rechtsgebiete:RL 69/335/EWG, AktG, KostO
Vorschriften:§ RL 69/335/EWG Art. 10, § RL 69/335/EWG Art. 12 Abs. 1 Buchst. e, § 33 AktG, § 30 KostO, § 121 KostO

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Beschluss vom 03.01.2001, Aktenzeichen: 11 Wx 67/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KARLSRUHE - 03.01.2001, 11 Wx 67/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum