Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht HammBeschluss vom 06.12.2007, Aktenzeichen: 4 Ss OWi 479/07 

OLG-HAMM – Aktenzeichen: 4 Ss OWi 479/07

Beschluss vom 06.12.2007


Leitsatz:Zur Frage, wann die Vorlage eines Fax-Sendeberichtes kann als alleiniges Mittel der Glaubhaftmachung für ein Wiedereinsetzungsgesuch ausreichend sein kann.
Rechtsgebiete:StPO
Vorschriften:§ 44 StPO, § 45 StPO
Stichworte:Wiedereinsetzungsgesuch, Glaubhaftmachung, Faxbericht

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMM – Beschluss vom 06.12.2007, Aktenzeichen: 4 Ss OWi 479/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-HAMM

OLG-HAMM – Beschluss, 4 Ss OWi 634/07 vom 06.12.2007

Zur Nachholung des rechtlichen Gehörs/zur Anhörungsrüge im Rechtsbeschwerdeverfahren.

OLG-HAMM – Beschluss, 3 Ss OWi 421/07 vom 06.12.2007

Zur Annahme einer bloß leichten Fahrlässigkeit bei einem nur geringen Abstand zwischen Geschwindigkeitsbegrenzung und Messstelle.

OLG-HAMM – Beschluss, 2 Ws 349/07 vom 06.12.2007

Zur Aussetzung des Vollzugs der Strafe nach Verbüßung der Hälfte.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Hamm:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.