Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht HammBeschluss vom 06.12.2007, Aktenzeichen: 4 Ss OWi 479/07 

OLG-HAMM – Aktenzeichen: 4 Ss OWi 479/07

Beschluss vom 06.12.2007


Leitsatz:Zur Frage, wann die Vorlage eines Fax-Sendeberichtes kann als alleiniges Mittel der Glaubhaftmachung für ein Wiedereinsetzungsgesuch ausreichend sein kann.
Rechtsgebiete:StPO
Vorschriften:§ 44 StPO, § 45 StPO
Stichworte:Wiedereinsetzungsgesuch, Glaubhaftmachung, Faxbericht

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMM – Beschluss vom 06.12.2007, Aktenzeichen: 4 Ss OWi 479/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-HAMM

OLG-HAMM – Beschluss, 4 Ss OWi 634/07 vom 06.12.2007

Zur Nachholung des rechtlichen Gehörs/zur Anhörungsrüge im Rechtsbeschwerdeverfahren.

OLG-HAMM – Beschluss, 4 Ss OWi 479/07 vom 06.12.2007

Zur Frage, wann die Vorlage eines Fax-Sendeberichtes kann als alleiniges Mittel der Glaubhaftmachung für ein Wiedereinsetzungsgesuch ausreichend sein kann.

OLG-HAMM – Beschluss, 3 Ss OWi 421/07 vom 06.12.2007

Zur Annahme einer bloß leichten Fahrlässigkeit bei einem nur geringen Abstand zwischen Geschwindigkeitsbegrenzung und Messstelle.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Hamm:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-HAMM - 06.12.2007, 4 Ss OWi 479/07 © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum