Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-HAMBURGUrteil vom 28.06.2002, Aktenzeichen: 12 UF 102/01 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 12 UF 102/01

Urteil vom 28.06.2002


Leitsatz:Einkünfte aus unzumutbarer Tätigkeit sind weiterhin nach § 1577 Abs. 2 BGB zu beurteilen, wobei das Ergebnis nicht ungünstiger als bei Anwendung der Differenzmethode sein darf, die uneingeschränkt gilt, sobald die ausgeübte Tätigkeit zumutbar geworden ist.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 1361 BGB, § 1577 II BGB
Verfahrensgang:AG Hamburg 266 F 241/00 vom 19.06.2001

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Urteil vom 28.06.2002, Aktenzeichen: 12 UF 102/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-HAMBURG - 28.06.2002, 12 UF 102/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum