Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-HAMBURGUrteil vom 10.04.2007, Aktenzeichen: 7 U 143/06 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 7 U 143/06

Urteil vom 10.04.2007


Leitsatz:1. Die Erstellung eines Drehbuchs für einen Spielfilm begründet in der Regel keine Erstbegehungsgefahr.

2. Zur Erstbegehungsgefahr eines Senders, dem ein in seinem Auftrag und in Koproduktion mit ihm angefertigter Spielfilm vorliegt, den dieser noch nicht förmlich abgenommen hat.

3. Zur Abwägung zwischen der verfassungsmäßig garantierten Kunstfreiheit und dem allgemeinen Unternehmenspersönlichkeitsrecht bei einem Spielfilm, der an reale historische Vorgänge anknüpft.
Rechtsgebiete:StPO, WDR-Gesetz, BGB
Vorschriften:§ 153 StPO, § 5 Abs. 1 S. 2 WDR-Gesetz, § 823 Abs. 1 BGB, § 1004 BGB
Verfahrensgang:LG Hamburg 324 O 15/06 vom 28.07.2006

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Urteil vom 10.04.2007, Aktenzeichen: 7 U 143/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-HAMBURG - 10.04.2007, 7 U 143/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum