Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-HAMBURGUrteil vom 06.03.2003, Aktenzeichen: 5 U 227/01 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 5 U 227/01

Urteil vom 06.03.2003


Leitsatz:Wird in den einleitenden Bildern eines Fernsehspots, der einen Schokoladenriegel bewirbt, ein überdimensionaler, sehr biegsamer und vor Staub sprühender Getreideriegel gezeigt, der "zäh wie Gummi und staubtrocken" sei, stellt dies keine unzulässige Herabsetzung der Gattung der Müsliriegel dar. Der verständige Durchschnittsverbraucher nimmt eine solche satirische Darstellung nicht als Sachaussage ernst, sondern versteht sie als witzigen Aufhänger, mit dem seine Aufmerksamkeit geweckt und er für die anschließende Werbebotschaft umso empfänglicher gemacht werden soll.
Rechtsgebiete: UWG
Vorschriften:§ 1 UWG, § 2 UWG, § 3 UWG
Verfahrensgang:LG Hamburg 312 0 609/01 vom 27.11.2001

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Urteil vom 06.03.2003, Aktenzeichen: 5 U 227/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-HAMBURG - 06.03.2003, 5 U 227/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum