Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-HAMBURGUrteil vom 05.07.2001, Aktenzeichen: 3 U 35/01 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 3 U 35/01

Urteil vom 05.07.2001


Leitsatz:Wird in der Anzeige für eine Online-Versteigerung mit einem Mindestgebot für ein hochwertiges Markenprodukt (hier: Fernsehgerät mit Rack, UVPE 4.598 DM; Mindestgebot ab 1 DM) geworben, so kann das im Einzelfall wegen übertriebenen Anlockens und Imagebeeinträchtigung unlauter sein.
Rechtsgebiete: UWG
Vorschriften:§ 1 UWG
Verfahrensgang:LG Hamburg 315 O 335/00

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Urteil vom 05.07.2001, Aktenzeichen: 3 U 35/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-HAMBURG - 05.07.2001, 3 U 35/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum