Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileHanseatisches OberlandesgerichtBeschluss vom 29.10.2001, Aktenzeichen: 2 Wx 49/01 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 2 Wx 49/01

Beschluss vom 29.10.2001


Rechtsgebiete:WEG, FGG
Vorschriften:§ 45 Abs. 1 WEG, § 48 Abs. 2 WEG, § 47 WEG, § 48 WEG, § 27 FGG, § 29 FGG
Verfahrensgang:318 T 179/00

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Beschluss vom 29.10.2001, Aktenzeichen: 2 Wx 49/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-HAMBURG

OLG-HAMBURG – Beschluss, 3 Vollz (Ws) 65/01 vom 26.10.2001

Es bestehen keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die Neuregelung der Gefangenenentlohnung in den §§ 43, 200 StVollzG

OLG-HAMBURG – Beschluss, 3 U 8/01 vom 25.10.2001

Die Angabe "Europas unbegrenzter Karrieremarkt aus dem Internet" für eine Zeitschrift betreffend Stellenanzeigen ist irreführend. Man erwartet eine erhebliche Anzahl auch von Stellenanzeigen von europäischen Unternehmen außerhalb Deutschlands. Die Werbeangabe erschöpft sich nicht in der Anspielung auf das "grenzenlose Internet", denn sie bezieht sich gerade auf das Leistungsangebot der Zeitung. Dem steht nicht entgegen, dass der Titel der beworbenen Zeitschrift einer Internet-Domain nachgebildet ist (hier: "jobpilot.de").

OLG-HAMBURG – Urteil, 3 U 39/01 vom 25.10.2001

Der Slogan "Xtra woanders kaufen ist blöd." ist als unlautere pauschale Bezugnahme auf Mitbewerber anzusehen.

Gesetze

Anwälte in Hamburg:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: