Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileHanseatisches OberlandesgerichtBeschluss vom 18.11.2002, Aktenzeichen: 12 UF 119/02 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 12 UF 119/02

Beschluss vom 18.11.2002


Leitsatz:§ 1361 b Abs. IV BGB ist ergänzend dahingehend auszulegen, dass die Frist erst mit Beginn der Härtegründe gemäß § 1361 b Abs. 1 S. 1 BGB zu laufen beginnt, wenn diese erstmals nach Trennung der Eheleute eintreten.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 1361 b Abs. IV BGB, § 1361 b Abs. 1 S. 1 BGB
Verfahrensgang:LG Hamburg 630 F 196/02 vom 29.08.2002
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Beschluss vom 18.11.2002, Aktenzeichen: 12 UF 119/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-HAMBURG

OLG-HAMBURG – Beschluss, 13 U 15/02 vom 18.11.2002

"Eine gemeinsame Vorstandstätigkeit eines Richters und eines Prozessbevollmächtigen in einem Verein und eine sich daraus ergebende private Bekanntschaft rechtfertigen für sich allein nicht die Besorgnis der Befangenheit."

OLG-HAMBURG – Urteil, 3 U 129/01 vom 14.11.2002

Ist die Auslegung einer Gesetzesnorm zweifelhaft, so verhält sich ein Wettbewerber nicht unlauter (§ 1 UWG), wenn er seinem Verhalten die Auslegung zugrunde legt, die auch von der zuständigen Behörde gebilligt wird und nach der sein Verhalten rechtmäßig erscheint.

OLG-HAMBURG – Urteil, 3 U 122/02 vom 07.11.2002

Eine unerlaubte Handlung ist auch in Hamburg begangen worden, wenn das beanstandete Warenangebot im Internet verbreitet worden ist und sich die Internet-Werbung auf potentielle Kunden in Hamburg auswirken kann, insbesondere ob hier im Falle des § 3 UWG eine relevante Irreführung Dritter möglich ist.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Hamburg:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.