Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-HAMBURGBeschluss vom 16.01.2002, Aktenzeichen: 3 Vollz (Ws) 98/01 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 3 Vollz (Ws) 98/01

Beschluss vom 16.01.2002


Leitsatz:Wird einem Freigänger die Selbstverpflegung ganz oder teilweise gestattet, so können ihm bei der Ermittlung des Haftkostenbeitrages gem. § 50 Abs. 2 StVollzG nicht sogenannte Bereitstellungskosten für nicht eingenommene Mahlzeiten in Rechnung gestellt werden.
Rechtsgebiete: StVollzG
Vorschriften:§ 50 Abs. 2 StVollzG
Verfahrensgang:LG Hamburg 6 Vollz 45/01

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Beschluss vom 16.01.2002, Aktenzeichen: 3 Vollz (Ws) 98/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-HAMBURG - 16.01.2002, 3 Vollz (Ws) 98/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum