Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-HAMBURGBeschluss vom 13.03.2003, Aktenzeichen: 3 U 208/00 

OLG-HAMBURG – Aktenzeichen: 3 U 208/00

Beschluss vom 13.03.2003


Leitsatz:Es verstößt gegen das Verbot berufswidriger Werbung für Ärzte, wenn ein Vermittlungsinstitut, das mit einem Arzt zusammenarbeitet, auf telefonische Nachfrage nur diesen Arzt als in Frage kommenden Schönheitschirurgen empfiehlt und der Arzt dieses Tun duldet.
Rechtsgebiete: BerufsOHambÄrzte, UWG
Vorschriften:§ 27 Abs. 1 BerufsOHambÄrzte, § 1 UWG
Verfahrensgang:LG Hamburg 406 O 226/99

Volltext

Um den Volltext vom OLG-HAMBURG – Beschluss vom 13.03.2003, Aktenzeichen: 3 U 208/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-HAMBURG - 13.03.2003, 3 U 208/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum