Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainUrteil vom 29.08.2007, Aktenzeichen: 5 UF 101/06 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 5 UF 101/06

Urteil vom 29.08.2007


Leitsatz:Eine analog §§ 5 Abs. 2, 15 HausratsVO festzusetzende Nutzungsvergütung regelt nur die Nutzungszeit, die dem Auszugsverpflichteten zur Vermeidung von Härten bewilligt wird, nicht dagegen den Schadensersatzanspruch des Wohnungseigentümers gegenüber dem anderen Ehegatte, der die Wohnung rechtswidrig weiter innehält.
Rechtsgebiete:HausratsVO
Vorschriften:§ 5 HausratsVO, § 15 HausratsVO
Stichworte:Nutzungsvergütung, Nutzungsentschädigung, Wohnung, Schadenersatz, Schadensersatz, Wohnungseigentümer, Vermieter, Hausratsverfahren, Hausrat
Verfahrensgang:AG Groß-Gerau 75 F 1070/05 WH

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 29.08.2007, Aktenzeichen: 5 UF 101/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Urteil, 5 UF 101/06 vom 29.08.2007

Eine analog §§ 5 Abs. 2, 15 HausratsVO festzusetzende Nutzungsvergütung regelt nur die Nutzungszeit, die dem Auszugsverpflichteten zur Vermeidung von Härten bewilligt wird, nicht dagegen den Schadensersatzanspruch des Wohnungseigentümers gegenüber dem anderen Ehegatte, der die Wohnung rechtswidrig weiter innehält.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 3 U 37/06 vom 23.08.2007

Zur Abgrenzung einer bei den Gesellschaftern verbleibende Darlehensrückzahlung von einer solchen, die sofort wieder an die Gesellschaft zurückgezahlt werden und damit im Ergebnis die Funktion einer Kapitalerhöhung haben sollte.

OLG-FRANKFURT – Beschluss, 4 W 12/07 vom 21.08.2007

Veranlasst der nicht sorgeberechtigter Vater ohne Zustimmung der sorgeberechtigten Mutter die Beschneidung eines noch nicht einwilligungsfähigen Kindes, so liegt darin eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes des Kindes, die schon wegen der Genugtuungsfunktion einen Schmerzensgeldanspruch des Kindes begründet.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: