Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTUrteil vom 25.09.2002, Aktenzeichen: 7 U 206/01 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 7 U 206/01

Urteil vom 25.09.2002


Leitsatz:Es ist mit erheblicher Wahrscheinlichkeit von einer Vortäuschung des Versicherungsnehmers auszugehen, wenn er keinen plausiblen Grund dafür angeben kann, dass er kurz vor der angeblichen Entwendung des versicherten Fahrzeugs noch ein Wertgutachten hat anfertigen lassen, obwohl der Erwerb des Fahrzeugs bereits fünf Jahre zurücklag.
Rechtsgebiete: VVG, AKB, ZPO
Vorschriften:§ 1 VVG, § 49 VVG, § 12 AKB, § 13 AKB, § 97 ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 713 ZPO
Verfahrensgang:LG Frankfurt am Main 2/23 O 138/2001 vom 11.10.2001

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 25.09.2002, Aktenzeichen: 7 U 206/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-FRANKFURT - 25.09.2002, 7 U 206/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum