Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainUrteil vom 25.04.2001, Aktenzeichen: 9 U 9/01 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 9 U 9/01

Urteil vom 25.04.2001


Leitsatz:Der von einer Spedition mit einem Einlagerer abgeschlossene Lagerungsvertrag ist kein Vertrag zugunsten des Eigentümers der Sache, so dass vertragliche Schadensersatzansprüche des Eigentümers gegen den Einlagerer nicht bestehen
Rechtsgebiete:ZPO, HGB
Vorschriften:§ 543 Abs. 1 ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 711 ZPO, § 713 ZPO, § 546 II ZPO, § 453 HGB, § 454 I Nr. 2 HGB

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 25.04.2001, Aktenzeichen: 9 U 9/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Urteil, 9 U 9/01 vom 25.04.2001

Der von einer Spedition mit einem Einlagerer abgeschlossene Lagerungsvertrag ist kein Vertrag zugunsten des Eigentümers der Sache, so dass vertragliche Schadensersatzansprüche des Eigentümers gegen den Einlagerer nicht bestehen

OLG-FRANKFURT – Beschluss, 6 W 59/01 vom 25.04.2001

Verfügt ein Mandant über eine Fotokopiermöglichkeit, sind die Kosten für die vom Anwalt hergestellten Kopien für die den Schriftsätzen als Anlagen beigefügten Schriftstücke des Mandanten nicht notwendig i.S. des § 91 ZPO.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 8 U 206/00 vom 24.04.2001

Die Geburt eines vierten Kindes nach einer In-Vitro-Fertilisation mit Übertragung von nur drei Embryonen bedeutet nicht ohne weiteres, dass den behandelnden Ärzten ein Fehler unterlaufen ist, weil auch eine parallel verlaufende Spontanempfängnis in Betracht kommen kann
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: