Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainUrteil vom 24.05.2006, Aktenzeichen: 4 U 94/02 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 4 U 94/02

Urteil vom 24.05.2006


Leitsatz:Zur Abgrenzung einer behördlichen Preisfestsetzung von behördlicher Kontrolle privatautonomer Preisgestaltung (hier: Entgelte für die Tierkörperbeseitigung).
Rechtsgebiete:BGB, TierKBG
Vorschriften:§ 315 III BGB, § 4 TierKBG
Stichworte:Tierkörperbeseitigung, Entgelte, Preis, Preise, Preisfestsetzung, Festsetzung, Preisgestaltung, Behörde
Verfahrensgang:LG Limburg 2 O 370/01

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 24.05.2006, Aktenzeichen: 4 U 94/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Urteil, 3 U 145/05 vom 24.05.2006

Kein Recht des Krankenversicherers auf Tarifänderung wegen einer bestehenden Beihilfeberechtigung des Versicherungsnehmers.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 4 U 94/02 vom 24.05.2006

Zur Abgrenzung einer behördlichen Preisfestsetzung von behördlicher Kontrolle privatautonomer Preisgestaltung (hier: Entgelte für die Tierkörperbeseitigung).

OLG-FRANKFURT – Urteil, 8 U 29/05 vom 23.05.2006

Misslungene Kreuzbandplastik; 10.000 ¤ Schmerzensgeld für eine 39 Jahre alte Frau, die im ersten Jahr nach der Fehlbehandlung zwei Re-Arthroskopien und zahlreiche krankengymnastische Behandlungen erleiden musste und die jetzt wegen einer irreversiblen Präarthrose des Kniegelenks dauerhaft Bewegungseinschränkungen und Beschwerden erdulden muss; immaterieller Vorbehalt, weil wegen des komplexen Krankheitsbildes weitergehende Nachteile wahrscheinlich sind.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.