Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainUrteil vom 22.03.2000, Aktenzeichen: 19 U 168/99 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 19 U 168/99

Urteil vom 22.03.2000


Rechtsgebiete:StVO, StVG, BGB, PflVG, GG
Vorschriften:§ 2 Abs. 5 StVO, § 3 Abs. 2 a StVO, § 35 Abs. 6 StVO, § 7 Abs. 1 StVG, § 9 StVG, § 18 Abs. 1 StVG, § 249 S. 2 BGB, § 254 BGB, § 284 BGB, § 288 BGB, § 823 Abs. 1 BGB, § 839 BGB, § 847 BGB, § 3 Nr. 1 PflVG, § 3 Nr. 2 PflVG, § GG Art. 34
Stichworte:Zivilrecht/Deliktsrecht und Amtshaftung
Verfahrensgang:LG Hanau, 4 O 1376/97

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 22.03.2000, Aktenzeichen: 19 U 168/99 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Urteil, 4 U 39/97 vom 08.03.2000

Mehrvergütungsanspruch des Bauunternehmers bei Abböschung statt senkrechten Verbaus einer Baugrube.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 2 U 85/99 vom 03.03.2000

Eine unwiderrufliche Vollmacht zum Abschluss eines Verbraucherkreditvertrages bedarf nicht der Mindestangaben nach § 4 Abs. 1 S. 4 Nr. 1 a) - f) VerbrKredG.

OLG-FRANKFURT – Beschluss, 19 W 41/99 vom 29.02.2000

Außerordentliche Beschwerde gegen die Verwerfung einer Berufung gegen ein amtsgerichtliches Urteil durch das Landgericht.

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: