Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTUrteil vom 20.08.2008, Aktenzeichen: 17 U 88/08 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 17 U 88/08

Urteil vom 20.08.2008


Leitsatz:Das Tatbestandsmerkmal der Risikomischung des § 1 Absatz 1 AuslInvG ist auch dann erfüllt, wenn eine sich selbst als Holding bezeichnende Aktiengesellschaft türkischen Rechts mit Sitz in der Türkei die von Anlegern in Deutschland eingesammelten Gelder in eine Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Branchen investiert, an denen sie zwar Mehrheitsbeteiligungen hält, aber auf deren Leitung sie keinen beherrschenden Einfluss dargetan hat.
Rechtsgebiete:AuslInvG
Vorschriften:§ 1 Abs. 1 AuslInvG
Stichworte:Risikomischung
Verfahrensgang:LG Wiesbaden, 9 O 112/06

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 20.08.2008, Aktenzeichen: 17 U 88/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-FRANKFURT - 20.08.2008, 17 U 88/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum