Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTUrteil vom 20.06.2006, Aktenzeichen: 19 U 37/06 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 19 U 37/06

Urteil vom 20.06.2006


Leitsatz:Enthält der Hauptvertrag eine Rücktrittsklausel für den Fall des Nichtvorliegens einer erforderlichen behördlichen Genehmigung bis zu einem bestimmten Termin, so handelt es sich auch dann um eine Regelung im Sinne einer aufschiebenden Bedingung im Sinne des § 852 I 2 BGB, wenn ggf. das Verhalten einer Vertragspartei für das Fehlen der Genehmigung mitursächlich ist.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 652 I 2 BGB
Stichworte:Vertragsauslegung, Maklerrecht, Rücktrittsklausel
Verfahrensgang:LG Frankfurt am Main 2-26 O 358/05

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 20.06.2006, Aktenzeichen: 19 U 37/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-FRANKFURT - 20.06.2006, 19 U 37/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum