Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainUrteil vom 18.02.2004, Aktenzeichen: 21 U 11/03 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 21 U 11/03

Urteil vom 18.02.2004


Leitsatz:Schadensersatzanspruch eines Reiseunternehmens, das bei der beklagten Fluggesellschaft für seine Kunden einen Zubringerflug zu einer Kreuzfahrt gebucht hatte, die die Abfahrt des Schiffes wegen einer Verspätung des Flugzeuges verpassten.
Rechtsgebiete:BGB, WA
Vorschriften:§ 325 a.F. BGB, § 19 WA, § 20 WA
Verfahrensgang:LG Frankfurt am Main 3/10 O 74/02 vom 19.12.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 18.02.2004, Aktenzeichen: 21 U 11/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Urteil, 21 U 11/03 vom 18.02.2004

Schadensersatzanspruch eines Reiseunternehmens, das bei der beklagten Fluggesellschaft für seine Kunden einen Zubringerflug zu einer Kreuzfahrt gebucht hatte, die die Abfahrt des Schiffes wegen einer Verspätung des Flugzeuges verpassten.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 13 U 92/02 vom 13.02.2004

Bei der Rückgängigmachung eines Neuwagenkaufs ist der dem Käufer gezogene Gebrauchsvorteil linear und der Formel Bruttokaufpreis multipliziert mit den gefahrenen Kilometern und dividiert durch die prognostizierte Gesamtfahrleistung zu berechnen, wobei die Gesamtfahrleistung mit 250.000 km angenommen wird.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 3 U 123/00 vom 12.02.2004

§ 261 Abs. 2 StGB ist Schutzgesetz i.S.v. § 823 Abs. 2 BGB.

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: