Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTUrteil vom 14.07.2009, Aktenzeichen: 11 U 68/08 (Kart) 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 11 U 68/08 (Kart)

Urteil vom 14.07.2009


Leitsatz:Verlangt eine Taxizentrale als Voraussetzung für die Zertifizierung eines Taxibetriebes als "Service Taxi", dass sich der Betrieb keiner anderen Taxizentrale zur Rufvermittlung an-schließt, handelt es sich um eine Wettbewerbsbeschränkung, die nicht gem. § 2 GWB freigestellt ist.
Rechtsgebiete: GWB
Vorschriften:§ 1 GWB, § 2 GWB, § 33 GWB
Stichworte:Wettbewerbsbeschränkung, Vertragsstrafe, Taxi, Taxi-Rufzentrale, Taxizentrale, Doppelpartnerschaft, Vermittlung, Rufvermittlung, Service-Taxi
Verfahrensgang:LG Frankfurt am Main, 2-6 O 68/08

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 14.07.2009, Aktenzeichen: 11 U 68/08 (Kart) anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-FRANKFURT - 14.07.2009, 11 U 68/08 (Kart) © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum