Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainUrteil vom 12.09.2008, Aktenzeichen: 3 U 262/07 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 3 U 262/07

Urteil vom 12.09.2008


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:VVG
Vorschriften:§ 61 VVG
Stichworte:Montage, Fachmann, Armatur, Standardarmatur, Untertischboiler, Boiler, Verhalten, Fahrlässigkeit
Verfahrensgang:LG Wiesbaden, 7 O 307/06

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 12.09.2008, Aktenzeichen: 3 U 262/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Urteil, 3 U 262/07 vom 12.09.2008

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 6 U 197/07 vom 11.09.2008

Die Wahl einer Telefonnummer durch einen Anbieter von Telekommunikationsleistungen, die mit der Service-Nummer eines Mitbewerbers mit Ausnahme einer Ziffer übereinstimmt, stellt eine gezielte Behinderung (§ 4 Nr. 10 UWG) dar, wenn nach Herstellung der Verbindung nicht sofort klar erkennbar wird, dass Inhaber des Anschlusses nicht der Mitbewerber ist.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 6 UF 1/08 vom 10.09.2008

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: