Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTUrteil vom 12.05.2003, Aktenzeichen: 1 U 87/02 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 1 U 87/02

Urteil vom 12.05.2003


Leitsatz:Wird ein Rechtsstreit durch Insolvenz eines einfachen Streitgenossen in Bezug auf diesen unterbrochen, darf in Bezug auf die übrigen Streitgenossen Teilurteil ergehen, selbst wenn die Gefahr widersprüchlicher Entscheidungen nach einer evtuellen Aufnahme des Verfahrens besteht.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 240 ZPO, § 301 ZPO
Verfahrensgang:LG Frankfurt am Main 2/21 O 214/01 vom 08.04.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Urteil vom 12.05.2003, Aktenzeichen: 1 U 87/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-FRANKFURT - 12.05.2003, 1 U 87/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum