Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTBeschluss vom 23.11.2007, Aktenzeichen: 9 U 75/07 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 9 U 75/07

Beschluss vom 23.11.2007


Leitsatz:Zur Frage, unter welchen Umständen eine Urkunde im Sinne von § 172 BGB als "vorgelegt" gelten kann.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 172 BGB
Stichworte:Urkunde, Vorlage, Vollmacht, Kenntnis, Rechtsschein
Verfahrensgang:LG Gießen 2 O 422/03

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Beschluss vom 23.11.2007, Aktenzeichen: 9 U 75/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-FRANKFURT - 23.11.2007, 9 U 75/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum