Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht Frankfurt am MainBeschluss vom 23.03.2005, Aktenzeichen: 23 U 308/03 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 23 U 308/03

Beschluss vom 23.03.2005


Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 522 II ZPO, § 529 ZPO
Stichworte:Bodengutachten, Sachverständiger
Verfahrensgang:LG Gießen 4 O 280/00

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Beschluss vom 23.03.2005, Aktenzeichen: 23 U 308/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-FRANKFURT

OLG-FRANKFURT – Beschluss, 24 W 21/05 vom 23.03.2005

In der Prüfung der "offenbaren Unrichtigkeit" eines Urteils kann zur Klärung der Frage nach dem Auseinanderklaffen von richterlichem Willen und gefundenem Ausdruck auch die im Berichtigungsbeschluss festgehaltene Bekundung des erkennenden Richters selbst berücksichtigt werden.

OLG-FRANKFURT – Urteil, 11 U 49/03 vom 22.03.2005

Zur Haftung eines Auktionshauses für das Angebot nachgeahmten Schmuckes

OLG-FRANKFURT – Beschluss, 6 W 33/05 vom 22.03.2005

1. Ein Unterlassungstitel kann beschränkt aufrecht erhalten bleiben, wenn der Vollstreckungsgläubiger auf die Rechte aus einer bestehenden einstweiligen Verfügung mit Ablauf eines bestimmten Tages (hier: Zeitpunkt des Endes eines Wettbewerbsverbots) verzichtet.

2. Für die Zulässigkeit eines Vollstreckungsantrags aus diesem Titel ist es unerheblich, dass der Gläubiger die ihm erteilte vollstreckbare Ausfertigung der einstweiligen Verfügung an den Antragsgegner herausgegeben hat.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Frankfurt am Main:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-FRANKFURT - 23.03.2005, 23 U 308/03 © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum