Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTBeschluss vom 20.12.2005, Aktenzeichen: 20 W 298/04 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 20 W 298/04

Beschluss vom 20.12.2005


Leitsatz:1. Zur Geltendmachung von Unterlassungsansprüchen wegen ehrkränkenden Äußerungen in einer Wohnungseigentümerversammlung

2. Dem Sitzungsprotokoll kommt im Wohnungseigentumsverfahren nicht die gleiche Bedeutung zu wie im Verfahren nach der Zivilprozessordnung
Rechtsgebiete: BGB, WEG, ZPO
Vorschriften:§ 823 BGB, § 1004 BGB, § 44 WEG, § 159 ZPO
Stichworte:Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft, Sitzungsprotokoll, ehrkränkende Äußerung, Beleidung, Verhandlung
Verfahrensgang:LG Frankfurt am Main 2-9 T 129/04

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Beschluss vom 20.12.2005, Aktenzeichen: 20 W 298/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-FRANKFURT - 20.12.2005, 20 W 298/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum