Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTBeschluss vom 11.05.2009, Aktenzeichen: 19 W 22/09 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 19 W 22/09

Beschluss vom 11.05.2009


Leitsatz:1. Zum rechtlichen Interesse eines Kraftfahrzeughaftpflichtversicherers, dem Rechtsstreit gegen den Versicherungsnehmer als Streithelfer beizutreten.

2. Die persönliche Anhörung einer anwaltlich nicht vertretenen Partei gemäß §§ 137 Absatz 4, 141 ZPO ist im Anwaltsprozess auch dann unzulässig, wenn der (anwaltlich vertretene) Streithelfer der Partei im Termin anwesend ist.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 66 ZPO, § 69 ZPO, § 71 ZPO, § 137 Abs. 4 ZPO, § 141 ZPO, § 288 ZPO
Stichworte:Streithilfe, Nebenintervention, Interesse, Geständnis, Anhörung
Verfahrensgang:LG Limburg, 2 O 465/07

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Beschluss vom 11.05.2009, Aktenzeichen: 19 W 22/09 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-FRANKFURT - 11.05.2009, 19 W 22/09 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum