Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTBeschluss vom 07.08.2006, Aktenzeichen: 1 WF 155/06 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 1 WF 155/06

Beschluss vom 07.08.2006

(0)
 

Leitsatz:Da über die Begründetheit einer Einwendung, die ihre Grundlage außerhalb des Gebührenrechts findet, nicht im Festsetzungsverfahren zu entscheiden ist, ist als Maßstab für die Konkretisierung weder eine Substantiiertheit noch eine Schlüssigkeit der Einwendung zu verlangen.
Rechtsgebiete:BRAGO, RVG
Vorschriften:§ 19 BRAGO, § 60 RVG, § 61 RVG
Stichworte:Gebührenfestsetzung, Gebühren, Festsetzung, Kostenfestsetzung, Festsetzungsverfahren, Einwendung, Einwendungen, Konkretisierung
Verfahrensgang:AG Gelnhausen 62 F 953/99

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Beschluss vom 07.08.2006, Aktenzeichen: 1 WF 155/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-FRANKFURT - 07.08.2006, 1 WF 155/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum