Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-FRANKFURTBeschluss vom 07.04.2008, Aktenzeichen: 20 W 125/08 

OLG-FRANKFURT – Aktenzeichen: 20 W 125/08

Beschluss vom 07.04.2008


Leitsatz:Die Ablehnung der Einstellung eines auf die Überprüfung der Betreuungsbedürftigkeit gerichteten Verfahrens vor Abschluss der vom Vormundschaftsrichter für erforderlich erachteten Ermittlungen ist als verfahrensleitende Verfügung nicht selbstständig mit der Beschwerde anfechtbar.
Rechtsgebiete: BGB, FGG, GG
Vorschriften:§ 1896 BGB, § 19 Abs. 1 FGG, § 20 FGG, § GG Art. 3 Abs. 1, § GG Art. 19 Abs. 4, § GG Art. 103 Abs. 1
Stichworte:Betreuungsverfahren, Ermittlungen, Ablehnung, Einstellung, Beschwerde
Verfahrensgang:LG Limburg, 7 T 55/08

Volltext

Um den Volltext vom OLG-FRANKFURT – Beschluss vom 07.04.2008, Aktenzeichen: 20 W 125/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-FRANKFURT - 07.04.2008, 20 W 125/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum