Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht FrankfurtVerkündungsdatum 

Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt: aktuelle Urteile online finden

Entscheidungen sortiert nach Verkündungsdatum

2009JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugust----
2008JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2007JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2006JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2005JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2004JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2003JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2002JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2001JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2000JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
1999---April--
Juli-September-NovemberDezember
1998------
-----Dezember
1997-Februar----
------
1995-----Juni
------
1993------
Juli-----
1992-----Juni
------
1991------
--September---
1990-Februar----
------

Weitere Informationen zu: Oberlandesgericht Frankfurt

Das Oberlandesgericht Frankfurt, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist das oberste Gericht für die ordentliche Gerichtsbarkeit im Bundesland Hessen. Über ihm in der Gerichtshierarchie steht lediglich der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das Oberlandesgericht Hessen verfügt über Außenstellen in Kassel und Darmstadt. Dem Oberlandesgericht Frankfurt unterstellt sind die Landgerichte in Wiesbaden, Marburg, Limburg, Kassel, Hanau, Gießen, Fulda, Darmstadt und Frankfurt sowie die diesen Landgerichten untergeordneten Amtsgerichte. Insgesamt waren am 1.1.2014 über 18,000 Rechtsanwälte aus Frankfurt im Bezirk des OLG Frankfurt zugelassen.

Neben seinen regulären Aufgaben fungiert das Oberlandesgericht Frankfurt auch als Mittelbehörde der Landesverwaltung und ist außerdem zuständig für 2800 Angestellte, 3000 Beamte sowie 1200 Richter, die in der Justiz im Bundesland Hessen arbeiten. Im Jahr 2005 wurden vom Oberlandesgericht Frankfurt über 112,000 Verfahren erledigt.

Struktur des Oberlandesgerichts Frankfurt

Das Oberlandesgericht Frankfurt steht unter der Leitung eines Präsidenten und ist ferner mit Vorsitzenden Richtern und weiteren Richtern besetzt. Das Oberlandesgericht Frankfurt ist aufgeteilt in insgesamt 28 Zivilsenate, 7 Familiensenate, 6 Strafsenate und eine Reihe sonstiger Senate wie Senat für Baulandsachen, Senat für Bußgeldsachen, zwei Kartellsenate, zwei Vergabesenate, Wertpapiererwerbs- und Übernahmesenat, zwei Senate für Notarsachen und einem Senat für Steuerberater- und Steuerbevollmächtigtensachen. Ferner zu finden ist ein Fideikomisssenat sowie der Hessische Dienstgerichtshof.

Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt besteht Anwaltszwang, d.h. man muss sich zwingend von einem Anwalt vertreten lassen. Bis 2007 musste ein Anwalt eine spezielle Zulassung vorweisen können, um Mandanten vor dem Oberlandesgericht vertreten zu können. Diese Erfordernis ist seit dem 1.6.2007 entfallen (§ 78 Absatz 1 Satz 1 ZPO). Wird der Anwaltszwang ignoriert, dann sind allen vorgenommenen Prozesshandlungen unwirksam. Dies betrifft auch beispielsweise eingelegte Rechtsbehelfe.


Weitere Urteile


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Urteile nach Gerichten:

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt – Urteile online finden © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum