Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-DRESDENUrteil vom 18.10.2001, Aktenzeichen: 19 U 1064/01 

OLG-DRESDEN – Aktenzeichen: 19 U 1064/01

Urteil vom 18.10.2001


Leitsatz:Die Grundsätze über Bürgschaften krass überforderter Ehepartner bzw. nichtehelicher Lebenspartner sind nicht anwendbar, wenn der Bürge im Betrieb des Hauptschuldners eine mitunternehmerähnliche Stellung innehat und daher ein eigenes wirtschaftliches Interesse vorliegt.
Rechtsgebiete:BGB, ZPO
Vorschriften:§ 766 BGB, § 124 Abs. 1 BGB, § 124 Abs. 2 BGB, § 138 Abs. 1 BGB, § 711 ZPO, § 97 Abs. 1 ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 546 Abs. 2 ZPO
Verfahrensgang:LG Dresden 5-0-4476/00

Volltext

Um den Volltext vom OLG-DRESDEN – Urteil vom 18.10.2001, Aktenzeichen: 19 U 1064/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-DRESDEN - 18.10.2001, 19 U 1064/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum