Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-DRESDENBeschluss vom 06.02.2002, Aktenzeichen: 11 W 37/02 

OLG-DRESDEN – Aktenzeichen: 11 W 37/02

Beschluss vom 06.02.2002


Leitsatz:Wer ein minderjähriges Kind zu betreuen, einen nahen Angehörigen im Krankenhaus zu besuchen und noch andere Gerichtstermine wahrzunehmen hat, ist deswegen noch nicht entschuldigt, wenn er zum Termin nicht erscheint, obwohl sein persönliches Erscheinen als Partei angeordnet war. Es ist darzulegen, warum diese drei Umstände gerade am Terminstag zusammengewirkt haben, um sein Erscheinen zu verhindern.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 141 Abs. 3 ZPO
Stichworte:Ordnungsmittel Partei, Nichterscheinen Ladung Form Entschuldigung
Verfahrensgang:LG Zwickau 4 0 0181/01 vom 28.11.2001

Volltext

Um den Volltext vom OLG-DRESDEN – Beschluss vom 06.02.2002, Aktenzeichen: 11 W 37/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-DRESDEN - 06.02.2002, 11 W 37/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum