Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-DRESDENBeschluss vom 02.04.2002, Aktenzeichen: 11 W 356/02 

OLG-DRESDEN – Aktenzeichen: 11 W 356/02

Beschluss vom 02.04.2002


Leitsatz:Im Werklohnprozess sind Schadensersatzansprüche des Bestellers nur unselbständige Rechnungsposten. Die hilfsweise Aufrechnung mit solchen Ansprüchen erhöht den Streitwert nicht Rechtskraftfähig über sie entschieden wird nur, wenn das Gericht sie zu Unrecht als selbständige Ansprüche behandelt.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 3 ZPO, § 322 Abs. 2 ZPO
Stichworte:Streitwert, Werklohn, Hilfsaufrechnung mit Gewährleistungsanspruch
Verfahrensgang:LG Dresden 5 0 5695/99 vom 17.01.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-DRESDEN – Beschluss vom 02.04.2002, Aktenzeichen: 11 W 356/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-DRESDEN - 02.04.2002, 11 W 356/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum