Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEUrteil vom 29.12.2000, Aktenzeichen: 9 U 169/00 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 9 U 169/00

Urteil vom 29.12.2000


Leitsatz:Ist in einem Teilungsabkommen festgelegt, dass für seine Anwendbarkeit 'objektiv die Möglichkeit der Inanspruchnahme des Haftpflichtigen gegeben ist', so muss mit Ausnahme der Fälle offensichtlich fehldenden Kausalzusammenhangs die Kausalität zwischen einer Handlung des Versicherten und dem eingetretenen Schaden nicht feststehen.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 133 BGB, § 157 BGB
Verfahrensgang:LG Hannover 3 O 3918/99 vom 29.06.2000

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Urteil vom 29.12.2000, Aktenzeichen: 9 U 169/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-CELLE - 29.12.2000, 9 U 169/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum