Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEUrteil vom 28.01.2009, Aktenzeichen: 3 U 186/08 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 3 U 186/08

Urteil vom 28.01.2009


Leitsatz:Eine Vertragsstrafe, die in einem bei Überlassung eines Ponys zu Zuchtzwecken geschlossenen "Schutzvertrag" vereinbart wurde, stellt eine unangemessene Benachteiligung des Vertragspartners im Sinne des § 307 BGB dar und ist darüber hinaus sittenwidrig gemäß § 138 BGB, wenn der Wert des Strafversprechens den Wert des Ponys um das 20fache übersteigt.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 138 BGB, § 307 BGB
Verfahrensgang:LG Hannover, 20 O 7/08 vom 14.07.2008

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Urteil vom 28.01.2009, Aktenzeichen: 3 U 186/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-CELLE - 28.01.2009, 3 U 186/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum