Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEUrteil vom 26.07.2006, Aktenzeichen: 7 U 2/06 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 7 U 2/06

Urteil vom 26.07.2006


Leitsatz:Die Frist zur Nacherfüllung (Mängelbeseitigung) wird beim Kaufvertrag nicht entbehrlich, wenn sich der Verkäufer außergerichtlich gegen die Übernahme der Kosten zur Mängelbeseitigung wendet, sich zur Nacherfüllung bereit erklärt und in dem auf Zahlung von Schadensersatz gerichteten Rechtsstreit einen Klagabweisungsantrag stellt. Das gilt auch gegenüber einem Gebrauchtwagenhändler, der keine eigene Vertragswerkstatt unterhält.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 437 BGB, § 440 BGB, § 281 BGB
Verfahrensgang:LG Lüneburg 9 O 210/05 vom 06.12.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Urteil vom 26.07.2006, Aktenzeichen: 7 U 2/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-CELLE - 26.07.2006, 7 U 2/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum