Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEUrteil vom 10.02.2005, Aktenzeichen: 14 U 132/04 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 14 U 132/04

Urteil vom 10.02.2005


Leitsatz:Verabreden der (später verletzte) Beifahrer und der alkoholisierte Fahrer eines Unfallfahrzeugs zunächst im Laufe des Nachmittags, dass der Beifahrer am Abend fahren solle, wird dies aber vor der Unfallfahrt aus ungeklärtem Grund doch nicht so gehandhabt, so trifft den Beifahrer gegenüber dem mit 1,87 g 0/00 alkoholisierten Fahrer ein Mitverschulden, welches gegenüber dem Verschulden des Unfallfahrers gleich schwer wiegt.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 254 BGB
Stichworte:Mitverschulden des Beifahrers eines alkoholisierten Fahrers
Verfahrensgang:LG Hannover 16 O 858/00 vom 23.04.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Urteil vom 10.02.2005, Aktenzeichen: 14 U 132/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-CELLE - 10.02.2005, 14 U 132/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum