Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEUrteil vom 09.08.2007, Aktenzeichen: 13 U 48/07 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 13 U 48/07

Urteil vom 09.08.2007


Leitsatz:Ein Architekt, der sich zur Erstellung einer Genehmigungsplanung verpflichtet, schuldet als Werkerfolg eine dauerhaft genehmigungsfähige Planung. Die Erteilung einer rechtswidrigen Baugenehmigung, die von Dritten angefochten oder von der Baugenehmigungsbehörde zurückgenommen oder widerrufen werden kann, entlastet den Architekten nicht.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 631 BGB, § 634 Nr. 4 BGB
Stichworte:Architekt, Schadensersatz, Baugenehmigungsplanung, Baugenehmigung
Verfahrensgang:LG Hannover 4 O 144/06 vom 12.01.2007

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Urteil vom 09.08.2007, Aktenzeichen: 13 U 48/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-CELLE - 09.08.2007, 13 U 48/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum