Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEUrteil vom 02.02.2005, Aktenzeichen: 4 U 237/04 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 4 U 237/04

Urteil vom 02.02.2005


Leitsatz:Eine Gemeinde als Eigentümerin von Waldflächen kann dem Anspruch des benachbarten Eigentümers landwirtschaftlich genutzter Flächen auf Beseitigung von Überwuchs nicht mit Erfolg entgegenhalten, es herrsche in der Gemeinde eine ständige Übung, dass die Inhaber der Ackerflächen den Überwuchs selbst entfernen.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 910 BGB, § 1004 BGB
Stichworte:Beseitigung von Überwuchs, Gewohnheitsrecht
Verfahrensgang:LG Hannover 8 O 367/02 vom 17.09.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Urteil vom 02.02.2005, Aktenzeichen: 4 U 237/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-CELLE - 02.02.2005, 4 U 237/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum