Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEBeschluss vom 31.08.2006, Aktenzeichen: 4 W 151/06 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 4 W 151/06

Beschluss vom 31.08.2006


Leitsatz:1. Auf das Akteneinsichtsgesuch eines Insolvenzgläubigers ist § 299 ZPO entsprechend anzuwenden, weil die Insolvenzordnung keine eigene Vorschrift enthält, die das Recht auf Einsicht in Insolvenzakten regelt.

2. Die Entscheidung des Insolvenzgerichts, dem Antrag auf Übersendung von Abschriften des im Eröffnungsverfahren erstatteten Gutachtens könne grundsätzlich nicht entsprochen werden, weil im Fall des § 299 Abs. 2 ZPO ausschließlich die Gewährung von Akteneinsicht auf der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts in Betracht komme, ist ermessensfehlerhaft und kann im Verfahren nach §§ 23 ff. EGGVG keinen Bestand haben.
Rechtsgebiete:InsO, ZPO, EGGVG
Vorschriften:§ 4 InsO, § 299 ZPO, § 23 EGGVG
Stichworte:Insolvenzverfahren, Akteneinsicht, Ermessensausübung
Verfahrensgang:AG Hannover 906 IN 1166/05 6 vom 04.08.2006

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Beschluss vom 31.08.2006, Aktenzeichen: 4 W 151/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-CELLE - 31.08.2006, 4 W 151/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum