Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-CELLEBeschluss vom 08.05.2003, Aktenzeichen: 2 U 205/02 

OLG-CELLE – Aktenzeichen: 2 U 205/02

Beschluss vom 08.05.2003


Leitsatz:1. Die Gehörsrüge nach § 321 a ZPO ist im Berufungsverfahren entsprechend anzuwenden, wenn das Berufungsgericht das Rechtsmittel gem. § 522 Abs. 2 ZPO einstimmig durch Beschluss zurückgewiesen hat.

2. Bei der entsprechenden Anwendung des § 321 a ZPO im Berufungsverfahren sind sämtliche Voraussetzungen der Bestimmung zu beachten; insbesondere ist auszuführen, worin die Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör konkret liegen soll.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 321a ZPO, § 522 Abs. 2 ZPO, § 525 ZPO
Stichworte:Berufung
Verfahrensgang:LG Lüneburg 9 O 191/02 vom 10.03.2003

Volltext

Um den Volltext vom OLG-CELLE – Beschluss vom 08.05.2003, Aktenzeichen: 2 U 205/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-CELLE - 08.05.2003, 2 U 205/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum