Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileNiedersächsisches OberverwaltungsgerichtUrteil vom 26.06.2009, Aktenzeichen: 8 PA 87/09 

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 8 PA 87/09

Urteil vom 26.06.2009


Leitsatz:Zu den Voraussetzungen, unter denen von einem vorrangig Bestattungspflichtigen die Kosten nicht zu erlangen sind.
Rechtsgebiete:BestattG, NVwVG, SGB XII, ZPO
Vorschriften:§ 8 BestattG, § 22 NVwVG, § 74 SGB XII, § 807 ZPO
Stichworte:Bestattung, Bestattungskosten, Bestattungspflicht, Heranziehung, Leistungsbescheid, Nachrang, Vermögensverzeichnis, Vollstreckung
Verfahrensgang:VG Braunschweig, 5 A 230/08 vom 24.04.2009

Volltext

Um den Volltext vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Urteil vom 26.06.2009, Aktenzeichen: 8 PA 87/09 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Urteil, 8 PA 87/09 vom 26.06.2009

Zu den Voraussetzungen, unter denen von einem vorrangig Bestattungspflichtigen die Kosten nicht zu erlangen sind.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 5 LA 1/07 vom 25.06.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 4 LA 313/08 vom 24.06.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

Gesetze

Anwälte in Lüneburg:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: