Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileNiedersächsisches OberverwaltungsgerichtUrteil vom 24.05.2007, Aktenzeichen: 2 LB 409/05 

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 2 LB 409/05

Urteil vom 24.05.2007


Leitsatz:Studienzeiten an der Niedersächsischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege sind mit der vollen Dauer des Vorbereitungsdienstes und ohne eine Unterscheidung zwischen fachtheoretischen und fachpraktischen Studienzeiten auf das Studienguthaben anzurechnen.
Rechtsgebiete:NBG, NHG
Vorschriften:§ 25 NBG, § 11 NHG, § 13 NHG
Stichworte:Anrechnung, Fachhochschule, Langzeitstudiengebühr, Studiengebühr, Studienguthaben, Studienzeiten, Studienzeiten, fachpraktische, Teilzeitstudium
Verfahrensgang:VG Hannover 6 A 4101/03 vom 01.03.2004

Volltext

Um den Volltext vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Urteil vom 24.05.2007, Aktenzeichen: 2 LB 409/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 9 ME 279/07 vom 24.05.2007

Ausschluss eines vietnamesischen Staatsangehörigen von der Bleiberechtsregelung wegen Täuschens über aufenthaltsrechtlich relevante Umstände und wegen des Hinauszögerns und der Behinderung behördlicher Maßnahmen zur Aufenthaltsbeendigung.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Urteil, 2 LC 683/06 vom 24.05.2007

Bei einem auf den vorklinischen Studienabschnitt eines Humanmedizinstudiums beschränkten Teilstudienplatz ist für das im Rahmen der Heranziehung zu Langzeitstudiengebühren zu berechnende Studienguthaben die Regelstudienzeit für den Studiengang Medizin gemäß § 1 Abs. 2 Satz 2 ÄAppO von sechs Jahren und drei Monaten zugrunde zu legen.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Urteil, 2 LC 9/07 vom 24.05.2007

Die Pflicht der Gebietskörperschaften zur Schülerbeförderung erstreckt sich auch auf den Besuch einer Waldorfschule außerhalb des Gebiets des Trägers durch ein behindertes Kind.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Lüneburg:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: