Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileNIEDERSAECHSISCHES-OVGUrteil vom 22.06.2009, Aktenzeichen: 1 KN 89/07 

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 1 KN 89/07

Urteil vom 22.06.2009


Leitsatz:Zur Normenkontrollantragsbefugnis von Gesellschaftern einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, wenn als Eigentümer des planbetroffenen Grundstücks im Grundbuch die namentlich benannten Gesellschafter mit dem Zusatz "in BGB-Gesellschaft" oder "in Gesellschaft bürgerlichen Rechts" eingetragen waren.
Rechtsgebiete: VwGO
Vorschriften:§ 47 Abs. 2 S. 1 VwGO, § 91 VwGO
Stichworte:Antragsbefugnis, Antragsfrist, BGB-Gesellschaft, Parteiwechsel, actio pro socio

Volltext

Um den Volltext vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Urteil vom 22.06.2009, Aktenzeichen: 1 KN 89/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




NIEDERSAECHSISCHES-OVG - 22.06.2009, 1 KN 89/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum