NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 13 LA 313/05

Beschluss vom 01.02.2006


Leitsatz:Die Erhebung von Deichverbandsbeiträgen im Amt Neuhaus - durch Staatsvertrag 1993 aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern ausgeschieden und dem Land Niedersachsen beigetreten - ist grundsätzlich rechtmäßig.
Rechtsgebiete:NDG
Vorschriften:§ 6 Abs. 1 NDG
Stichworte:Beitritt, Deichverbandsbeiträge, Staatsvertrag 1993, Umgliederung
Verfahrensgang:VG Lüneburg 3 A 299/02 vom 06.07.2005

Volltext

Um den Volltext vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss vom 01.02.2006, Aktenzeichen: 13 LA 313/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 12 PA 408/05 vom 01.02.2006

Keine Rundfunkgebührenbefreiung bei nicht geltend gemachtem Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 9 MN 40/05 vom 01.02.2006

Zur einstweiligen Anordnung im Normenkontrollverfahren - Festsetzung als Waldfläche.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 8 LA 232/05 vom 31.01.2006

Eine Ausbildung als Krankenschwester und die Teilnahme an einem 60-Stunden umfassenden Fußpflegekurs sind der zweijährigen Ausbildung nach dem PodG nicht gleichwertig und berechtigten daher nicht zum Führen der nach dem PodG geschützten Berufsbezeichnungen.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Lüneburg:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.