Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileNiedersächsisches OberverwaltungsgerichtBeschluss vom 01.02.2006, Aktenzeichen: 13 LA 313/05 

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 13 LA 313/05

Beschluss vom 01.02.2006


Leitsatz:Die Erhebung von Deichverbandsbeiträgen im Amt Neuhaus - durch Staatsvertrag 1993 aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern ausgeschieden und dem Land Niedersachsen beigetreten - ist grundsätzlich rechtmäßig.
Rechtsgebiete:NDG
Vorschriften:§ 6 Abs. 1 NDG
Stichworte:Beitritt, Deichverbandsbeiträge, Staatsvertrag 1993, Umgliederung
Verfahrensgang:VG Lüneburg 3 A 299/02 vom 06.07.2005

Volltext

Um den Volltext vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss vom 01.02.2006, Aktenzeichen: 13 LA 313/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom NIEDERSAECHSISCHES-OVG

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 12 PA 408/05 vom 01.02.2006

Keine Rundfunkgebührenbefreiung bei nicht geltend gemachtem Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 13 LA 313/05 vom 01.02.2006

Die Erhebung von Deichverbandsbeiträgen im Amt Neuhaus - durch Staatsvertrag 1993 aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern ausgeschieden und dem Land Niedersachsen beigetreten - ist grundsätzlich rechtmäßig.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 9 MN 40/05 vom 01.02.2006

Zur einstweiligen Anordnung im Normenkontrollverfahren - Festsetzung als Waldfläche.

Gesetze

Anwälte in Lüneburg:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: