Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-SCHLESWIG-HOLSTEINUrteil vom 17.02.2006, Aktenzeichen: 6 Sa 388/05 

LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN – Aktenzeichen: 6 Sa 388/05

Urteil vom 17.02.2006


Rechtsgebiete: KSchG, BGB, SGB III
Vorschriften:§ 1 Abs. 1 KSchG, § 1 Abs. 2 S. 1 KSchG, § 1 Abs. 3 KSchG, § 613 a BGB, § 613 a Abs. 1 BGB, § 613 a Abs. 4 S. 1 BGB, § 622 BGB, § SGB III
Stichworte:betriebsbedingte Kündigung, Betriebsstilllegung, Insolvenzverfahren, Aufhebungsvertrag, Betriebsübergang, Beschäftigungsgesellschaft, Umgehungsgeschäft, Betriebszugehörigkeitsdauer, Beschäftigungszeiten, frühere, Anrechnung
Verfahrensgang:ArbG Lübeck 1 Ca 904/05 vom 07.07.2005

Volltext

Um den Volltext vom LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN – Urteil vom 17.02.2006, Aktenzeichen: 6 Sa 388/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN - 17.02.2006, 6 Sa 388/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum