Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-SCHLESWIG-HOLSTEINBeschluss vom 14.08.2006, Aktenzeichen: 2 Ta 141/06 

LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN – Aktenzeichen: 2 Ta 141/06

Beschluss vom 14.08.2006


Leitsatz:Streiten die Parteien eines Arbeitsverhältnisses lediglich um die Lage der Arbeitszeit, so ist es nicht zu beanstanden, wenn das Arbeitsgericht den Wert einer solchen Streitigkeit in Höhe eines Monatsentgelts festsetzt.
Rechtsgebiete:ZPO, GKG, RVG
Vorschriften:§ 3 ZPO, § 42 Abs. 3 GKG, § 33 IX RVG
Stichworte:Wertfestsetzung, Änderungskündigung, Lage der Arbeitszeit, Schichtdienst, Reinigungskraft
Verfahrensgang:ArbG Neumünster 1 Ca 103 c/06 vom 24.04.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN – Beschluss vom 14.08.2006, Aktenzeichen: 2 Ta 141/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN - 14.08.2006, 2 Ta 141/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum