LAG-SACHSEN-ANHALT – Aktenzeichen: 8 Sa 402/00

Urteil vom 23.01.2001


Leitsatz:1) Die Wirtschaftsverwaltung eines (neuen) Bundeslandes stellt weder ganz noch teilweise eine Funktionsnachfolge in die Aufgaben der Bezirksplankommission in der ehemaligen DDR dar.

2) Vordienstzeiten bei den Bezirksplankommissionen in der ehemaligen DDR können i.d.R. nicht gemäß § 19 BAT-O und der dazu ergangenen Übergangsvorschriften als Beschäftigungszeit bei einem (neuen) Bundesland angerechnet werden.
Rechtsgebiete:BAT-O
Vorschriften:§ 19 BAT-O
Stichworte:Verdienstzeiten, neue Bundesländer, Funktionsnachfolge, Bezirksplankommission
Verfahrensgang:ArbG Magdeburg 4 Ca 1432/99 vom 23.03.2000

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

48 - Ac ht =




Weitere Entscheidungen vom LAG-SACHSEN-ANHALT

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Halle (Saale):

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.