Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-SACHSEN-ANHALTUrteil vom 07.11.2002, Aktenzeichen: 8 Sa 166/02 

LAG-SACHSEN-ANHALT – Aktenzeichen: 8 Sa 166/02

Urteil vom 07.11.2002


Leitsatz:1. Im Regelungsbereich der Übergangsvorschriften Nr. 2 und 3 zu § 19 BAT-O kommt es nicht auf die "bei demselben Arbeitgeber" i.S.v. § 19 Abs. 1 Unterabs. 1 BAT-O zurückgelegten Zeiten an, sondern auf die Tätigkeitszeiten bei einer sg. Funktionsvorgängereinrichtung in der ehemaligen DDR.

2. Ein "Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis" i.S.v. § 19 Abs. 1 Unterabs. 2 BAT-O erfordert daher im Regelungsbereich der Übergangsvorschriften ein Ausscheiden aus dem entsprechenden Funktionsbereich. Ein bloßer Arbeitgeberwechsel ist für sich genommen unschädlich (entgegen BAG vom 24.05.2000 - 10 AZR 4022/99, ZTR 2001, 30).
Rechtsgebiete:BAT-O, BAT
Vorschriften:§ 19 BAT-O, § 72 A BAT
Stichworte:Jubiläumsdienstzeit, Arbeitgeberwechsel, neue Bundesländer, Beschäftigungszeit
Verfahrensgang:ArbG Dessau 6 Ca 355/01 vom 19.02.2002

Volltext

Um den Volltext vom LAG-SACHSEN-ANHALT – Urteil vom 07.11.2002, Aktenzeichen: 8 Sa 166/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-SACHSEN-ANHALT - 07.11.2002, 8 Sa 166/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum